Leo-von-Welden-Schule

Workshop Sexualpädagogik

„Let’s talk about….über die Liebe reden“

Ein sexualpädagogischer Workshop für die 6. Klasse

Am Donnerstag, den 4. April 2019, besuchte Frau Martina Hummel vom Gesundheitsamt Rosenheim die 6. Klasse und führte mit den Schülerinnen und Schülern einen sexualpädagogischen Workshop  durch.

Die Wissensvermittlung der entsprechenden biologischen Kenntnisse erfolgte im Vorfeld im Rahmen des NT-Unterrichts.

Als Einstieg in die Thematik wurde den Schülerinnen und Schülern ein Zeichentrick-Aufklärungsfilm gezeigt. Dieser Film beinhaltet die Themen Sexualverkehr, Schwangerschaft, Geburt – aber auch Grenzüberschreitungen, Ja-Nein-Sagen und sexueller Missbrauch. Im Anschluss an den Film wurde in geschlechtsspezifischen Gruppen über die Inhalte gesprochen. Hierbei wurden Vorwissen, direkte Fragen und Falschinformationen geklärt. Frau Hummel ermunterte die Schülerinnen und Schüler stets, Fragen und besondere Wünsche über Themen einzubringen, die sie besonders interessieren, sich sonst nicht zu stellen trauen oder über die sie gerne im geschützten Rahmen sprechen möchten. Zudem informierte sie die Schülerinnen und Schüler bezüglich Verhütungsmethoden (Pille und Kondom) unter Einbezug der richtigen Anwendung und Sicherheit.

Ziel des Workshops ist es, durch Sachinformation und sexualpädagogische Methoden einen toleranten, liebevollen und verantwortungsvollen Umgang mit dem eigenen und dem anderen Geschlecht zu vermitteln.

Die Schülerinnen und Schüler zeigten großes Interesse an der Thematik und beteiligten sich sehr eifrig am Workshop.