Leo-von-Welden-Schule

Welttag des Buches

Welttag des Buches

Die beiden 4. Klassen besuchten am Mittwoch, den 02.05.2018 die Stadtbibliothek und die Buchhandlung „Librano“ in Bad Aibling. In der Buchhandlung bekam jedes Kind zum Welttag des Buches ein Taschenbuch geschenkt. Aber nicht nur das: die Kinder durften es sich in der Buchhandlung auf Sitzhockern gemütlich machen, während Herr Braun Interessantes u. a. über die Preisbindung von Büchern und über die Bestellung von Büchern im Internet erzählte. Anschließend las der Ladeninhaber Auszüge aus zwei Büchern vor – durch schaurig-schöne Musik im Hintergrund konnten die Kinder noch mehr in die Geschichte eintauchen. Zum Schluss durften die Schüler nach Herzenslust im Laden stöbern und auf Entdeckungsreise gehen. Bei einem Quiz gab es sogar einen Buchgutschein zu gewinnen.

In der Stadtbibliothek erfuhren die Kinder Wissenswertes über Ausleihe, Gebühren und Verlängerung von Büchern. Diejenigen, die bereits einen Bibliotheksausweis haben, liehen fleißig Bücher aus; die anderen schmökerten im reichhaltigen Angebot von Kinder- und Jugendbüchern. Frau Niedermeier wies auch auf den Leseclub hin, eine Aktion, die in den Sommerferien stattfindet.

Viele Kinder beteuerten, dass sie bald wieder kommen möchten, um sich neuen Lesestoff zu holen. Insgesamt war es ein gelungener Vormittag, bei dem die Kinder mit Begeisterung dabei waren.