Leo-von-Welden-Schule

Berufsmesse

Berufsmesse an der Michael-Ende-Schule Raubling

Am 21.April 2015 organisierte die Michael-Ende-Schule Raubling in Kooperation mit ihren Verbundsschulen Leo-von-Welden-Schule Bad Feilnbach und der Hohenau-Schule Neubeuern eine Berufsmesse für die achten und neunten (M-Zug) Klassen. 12 regionale Betriebe nutzten die Gelegenheit sich bei der Jobmesse zu präsentieren und über ihre Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Den SchülerInnen wurde eine große Bandbreite an verschiedenen Lehrberufen geboten.

BeerufsmesseexDie organisatorische Planung der Berufsmesse übernahm die Jugendsozialarbeit der teilnehmenden Schulen. Besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, den Schülern möglichst differenzierte Berufssparten und Firmen anzubieten. Zudem sollten sie sich im Vorfeld überlegen, welche Berufe für sie relevant sind, um sie gezielt in Kleingruppen zu den jeweiligen Firmen schicken zu können. So besuchte jeder Schüler insgesamt drei Firmen und hatte pro Firma eine halbe Stunde Zeit. Aufgabe der Schüler war es, sich vorab über die Firmen zu erkundigen, sodass sie im Anschluss der Firmenvorstellung noch Fragen stellen konnten. Dadurch konnten die Jugendlichen mit den Firmen gezielt in Kontakt treten.

Die drei Schulleitungen des Mittelschulverbunds, Frau Schmittlein, Herr Beham und Herr Kessler sprachen von einem großen Erfolg der Berufsmesse sowie von einer willkommenen Bereicherung für die Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler. In der abschließenden Gesprächsrunde mit den teilnehmenden Firmen wurden bereits interessante Anregungen für die nächste Berufsmesse gesammelt. Auch bei den Schülern kam die Berufsmesse gut an, insbesondere die Tatsache, dass ihnen die Berufswelt in vielen Fällen von fast gleichaltrigen Azubis nähergebracht wurde.

Berit Retzbach, JaS Bad Feilnbach

 

Ein großer Dank geht an die teilnehmenden Firmen:

Anita Dr. Helbig GmbH, Hamberger, KTS Hengstberger, Mefro, Mondi Inncoat, Portland Zement Rohrdorf, Prechtl Frischemärkte, Sanitär Artmann, Schreinerei Wiesböck, Vodermayer , VR-Bank Rosenheim- Chiemsee, Zimmerei Pichler