Leo-von-Welden-Schule

Apfelmarkt

Rund um den Apfel

apfel25 Jahre Apfelmarkt in Bad Feilnbach. Das war ein Anlass, im Unterricht der zweiten Klassen der Leo-von-Welden Schule Wissenswertes rund um das Thema „Apfel“ zu untersuchen. Den ganzen Oktober wurden in der Apfelwerkstatt verschiedene Themen genauer betrachtet. Es ging dabei um die Bedeutung der Streuobstwiesen, die für unsere Gegend so typisch und wichtig sind. Apfelrätsel wurden gelöst, Geschichten geschrieben und ein Gedicht vom schlafenden Apfel gelesen. Besonders spannend war es, einzelne Apfelsorten genauer zu untersuchen und so Unterschiede in Aussehen, Geruch und Geschmack festzustellen. Gern haben die Schüler immer wieder verschiedene Äpfel mitgebracht und probiert und so eine Vielzahl von Sorten kennengelernt. Einige Eltern spendierten uns selbstgemachten Apfelsaft, der begeistert von den Kindern getrunken wurde. Ein Ausflug zum Apfelmarkt durfte natürlich nicht fehlen. An der Apfelpyramide bestaunten wir die verschiedenen Obstsorten, ließen uns frischen Apfelsaft schmecken und knabberten Apfelchips. Schnell war den Kindern klar: Aus Äpfeln kann man ganz viele leckere und gesunde Speisen und Getränke herstellen, aber frisch aufgeschnitten schmecken sie immer noch am Besten.